Maison Saint-Hippolyte-du-Fort (Stiftung Dugas)

Ein protestantischer Wohnsitz aus dem 17. Jahrhundert wird protestantische Stiftung

Auf dem größten Platz, genannt « le Plan », befindet sich die Stiftung Dugas mit ihrer Bibliothek Roure-Sarran, die die Leihbücherei der Stadt ist.

Dieses Renaissancehaus von 1470 war ein Militärposten der königlichen Krone, in dem während der Verfolgungen Dragoner untergebracht waren. Nach der Revolution gehörte es der Nation. Dann wurde es versteigert, nachdem 13 Kerzen abgebrannt waren.

Dieses Haus wurde von seinem Besitzer Emile Dugas 1945 der Société de l’Histoire du Protestantisme Français geschenkt. Die monumentalen Kamine dieses schönen Wohnsitzes bezeugen mit ihren biblischen Motiven, dass das Gebäude von einer protestantischern Familie im 17. Jahrhundert bewohnt wurde.

Maison Saint-Hippolyte-du-Fort (Stiftung Dugas)
36 cours Gambetta
F-30170 Saint-Hippolyte-du-Fort
Tel : +33 (0) 4 66 77 67 32

Maison Saint-Hippolyte-du-Fort (Stiftung Dugas)

36 Cours Gambetta, 30170 Saint-Hippolyte-du-Fort

Route zu diesem Standort

Autor: Maison Saint-Hippolyte-du-Fort (Stiftung Dugas)

Dazugehörige Vermerke

Zufällige Vermerke