Die Vorreformatoren

Viele der Ideen Luthers gehen auf diejenigen der Vorreformatoren zurück. Petrus Waldes ist im 12. Jahrhundert der erste unter ihnen.

Für eine Reform der Kirche

  • Luther, Calvin, Viret, Wyclif und Hus © S.H.P.F.

Lange vor Luther und Calvin haben sich beherzte Männer für eine Reform der Kirche eingesetzt. Das nebenstehende Bild bringt sie phantasievoll zusammen.

Sie fordern die Rückkehr zur Einfachheit des Evangeliums, kritisieren die Hierarchie der Kirche und berufen sich auf die alleinige Autorität der Bibel.

Die wichtigsten Vorreformatoren sind :

  • Petrus Waldes im Frankreich des 12. Jahrhunderts,
  • John Wiclif im England des 14. Jahrhunderts,
  • Jan Hus im Böhmen des 14. und 15. Jahrhunderts.

Ihre Lehren beeinflussen Luther und die Reformatoren des 16. Jahrhunderts.

Bibliographie

  • Bücher
    • FRIDENTHAL R., Jan Hus, hérétique et rebelle, Calmann-Lévy, 2005

Dazugehörige Vermerke

Zufällige Vermerke