Jesuit


Mitglieder der Gesellschaft Jesu, einer Gemeinschaft von Ordensgeistlichen, die von Ignatius von Loyola 1539 gegründet und 1540 vom Papst anerkannt wurde.
Anfänglich eine Missionsgesellschaft, sah die Gesellschaft Jesu es sehr bald als ihr (geistliches) Amt an, sich den Notwendigkeiten der katholischen Erneuerung entsprechend um die Bildung zu kümmern.

CreativeMinds WordPress Plugin CM Tooltip Glossary