Vor 500 Jahren… schlug Luther 95 Thesen an

Im Jahre 1517 schlägt Martin Luther 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg. Sein Anliegen war es, eine theologische Auseinandersetzung über die Berechtigung des Ablasshandels anzuregen, der in jener Zeit sehr aktiv war, wo man Geld finden musste, um die Kuppel des Peterdoms in Rom zu bauen. Der Widerhall der Thesen war viel größer als vorgesehen. Der Thesenanschlag ist zum Gründungsdatum der protestantischen Reformation geworden, deren 500. Jahrestag im Jahre 2017 gefeiert wird.

Welches sind die wichtigen Momente im Leben Luthers, des Augustinermönchs, des Doktors der Theologie, der öffentlichen Person, manchmal  nur ungern, aber auch des sprachwissenschaftlichen Bibelübersetzers und Musikers? Welche Persönlichkeiten hat er unter anderen getroffen? Wie hat sich die Reformation in eine neue religiöse Praxis eingebracht?

Den Rundgang beginnen

Den Rundgang beginnen

W
e
r
b
u
n
g